Verwendung von Cookies

Durch die Fortsetzung Ihres Besuchs auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Browser-Erlebnisses, zur Bereitstellung von personalisierten Funktionen und Inhalten sowie zur Durchführung von Besuchsanalysen zu statistischen Zwecken zu. Nähere Informationen

Wir bei Sandaya schätzen und respektieren unsere Kunden. Daher verpflichten wir uns im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit Mai 2018 für alle Länder der Europäischen Union gilt, zur Wahrung Ihrer Privatsphäre und dementsprechend zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Sandaya und die Erhebung Ihrer Daten

Beim Besuch der Website von Sandaya, bei einer Online-Reservierung oder bei einer Reservierung über das Callcenter, bei der Anmeldung zu unserem Newsletter, bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder beim Ausfüllen des Zufriedenheitsfragebogens nach Ihrem Aufenthalt: Alle diese Vorgänge geben uns die Möglichkeit, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben.

Die von uns erhobenen Daten stammen aus zwei Quellen.

1. Von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen

Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, uns bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen:

  • Ihre Kontaktdaten: Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Festnetznummer, Faxnummer, Handynummer, Personalausweis-/ Reisepassnummer, Kennzeichen Ihres Fahrzeugs;
  • Die Kontaktdaten der am Aufenthalt teilnehmenden Personen (und für die Sie sich verpflichten, ihre vorherige Zustimmung einzuholen): Nachname, Vorname, Geburtsdatum und -ort;
  • Ihre Zahlungsdaten: Zahlungsart, gezahlter Betrag.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder zustimmen, von uns über verschiedene Plattformen kontaktiert zu werden:

  • Die Art der kommerziellen Informationen, zu deren Erhalt Sie einwilligen: Newsletter, Partnerangebote;
  • Der Inhalt von Mitteilungen per Post, E-Mail, Telefongesprächen, Botschaften über soziale Netzwerke, Antworten auf Zufriedenheitsumfragen ...

2. Informationen, die wir automatisch erheben, wenn Sie die Website von Sandaya besuchen

Dazu gehören insbesondere:

  • Ihre Standortdaten. Über die IP-Adresse Ihres Computers oder über das GPS-Ortungssystem Ihres Mobiltelefons oder Tablets sammeln wir Informationen, die Ihren ungefähren oder genauen Standort in Echtzeit wiedergeben, ohne diese zu speichern. Von Ihrem Mobilgerät oder Computer aus können Sie die Verwendung von Ortungsdiensten jederzeit in den Einstellungen steuern bzw. deaktivieren.
  • Ihre Nutzungsdaten. Die aufgerufenen Seiten, die durchgeführten Recherchen sowie die getätigten Reservierungen sind Informationen, zu deren Bereitstellung Sie sich bereit erklären.

Sandaya und Cookies

Ein „Cookie“ ist eine kleine permanente Textdatei, die über den Webbrowser der Festplatte Ihres Computers oder dem Speicher Ihres Mobilgeräts zugeordnet und dort abgelegt wird. Es handelt sich um ein Erkennungstool, mit dem wir Sie identifizieren können, um Ihnen die Navigation im Internet zu erleichtern, ohne jedoch in irgendeiner Weise Informationen an Dritte zu verkaufen.

Welche Arten von Informationen speichern wir?

  • Ihr Navigationsverhalten, wie z.B. die besuchten Seiten;
  • Technische Informationen über Ihren Computer, Ihr Mobilgerät oder Ihr Tablet, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, der von Ihnen verwendete Browser oder die Webadresse, die Sie zu unserer Website geführt hat.

Dies ermöglicht es uns, Ihr Erlebnis auf unserer Website noch individueller zu gestalten, indem wir Ihnen immer mehr Inhalte anbieten, die für Sie von Interesse sein könnten. Es veranlasst uns ebenfalls, Ihnen eine optimale Dienstleistungsqualität zu bieten, denn wir sind stets bestrebt, unsere Funktionalitäten zu verbessern.

Bei jedem ersten Besuch unserer Website werden Sie aufgefordert, Cookies zu akzeptieren. Sie können die Cookies jederzeit über das Menü in der Rubrik „Hilfe“ Ihres Browsers löschen oder ablehnen. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Website und die angebotenen Funktionen.

Sandaya und die Verwendung Ihrer Daten

Nach Erhebung Ihrer Daten werden diese auf verschiedene Weise verwendet, um die Website von Sandaya zu einer vertrauenswürdigen Benutzerumgebung zu machen, in der Sie unsere Funktionen in vollem Umfang in Anspruch nehmen können:

  • Navigation auf unserer Website: Zugriff auf die abgerufenen Inhalte, die verwendeten Funktionalitäten ...
  • Verwaltung des Reservierungsprozesses: Zahlungseingang, Versand einer Buchungsbestätigung per E-Mail ...
  • Kommunikation zwischen Sandaya und den Nutzern: private Nachrichten in sozialen Netzwerken, Anzeige von personalisierter Werbung in den Webbrowsern, Antworten auf Kontaktformularen, Kontaktaufnahme nach Beantwortung des Zufriedenheitsfragebogens, Versand von Newslettern per E-Mail ... Sie können sich jederzeit aus unserer Mailingliste austragen lassen, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche im Textfeld der E-Mail klicken.
  • Teilnahme an Gewinnspielen in sozialen Netzwerken: Registrieren Sie Ihre Teilnahme, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen Ihre Gewinne zusenden können.
  • Analysen und statistische Untersuchungen: Anhand Ihrer Interaktionen und Ihres Navigationsverhaltens können wir eine Reihe von Untersuchungen durchführen, um Ihr Benutzererlebnis zu optimieren und zu verbessern und es unverwechselbar zu machen.
  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Benachrichtigung der zuständigen Behörden bei Verstoß gegen das Gesetz oder bei entstandenen Schäden.

Sandaya und die Weitergabe Ihrer Daten

Im Rahmen eines Ansatzes zur Optimierung und Personalisierung Ihres Benutzererlebnisses unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen kann die Gruppe Sandaya sich veranlasst sehen, bestimmte Ihrer Daten an Drittpartner weiterzugeben: sichere Zahlungsunternehmen, Routingfirmen, Handelspartner im Rahmen von Gewinnspielen ...

In diesem Fall stellen wir sicher, dass diese übermittelten Informationen im Hinblick auf die Einhaltung der DSGVO mit dem gleichen Anforderungsniveau wie dem bei Sandaya geltenden behandelt werden.

Sandaya und der Schutz Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden in Europa gespeichert und können bei Bedarf an vertrauenswürdige Drittunternehmen außerhalb der EU weitergegeben werden. In diesem Fall stellen wir sicher, dass diese Unternehmen die europäischen Gesetze hinsichtlich Vertraulichkeit und Datenschutz einhalten.

Was Ihre Zahlungsdaten betrifft, so verpflichten wir uns, auch diese mit Hilfe des Protokolls Secure Socket Layer (SSL) zu schützen. Dank einer sicheren Verbindung über ein spezifisches Netzwerk mit Multiprotokoll Label Switching (MPLS), verschlüsselt und schützt dieses SSL-Protokoll diese Daten, so dass wir sie auf absolut sichere Weise verwalten und übertragen können, und zwar in völliger Übereinstimmung mit den Normen der Payment Card Industry Data Security (PCI-DSS).

All dies unterliegt strengsten Verfahren, um einen unbeabsichtigten Verlust, eine Zerstörung oder Veränderung Ihrer Daten zu vermeiden.

Sandaya und die Aufbewahrung Ihrer Daten

Im Allgemeinen werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahrt, wie es für die ordnungsgemäße Erfüllung der Geschäftsvereinbarung zwischen Ihnen und uns, aber auch für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Die Daten im Zusammenhang mit Ihren Reservierungen werden ebenfalls so lange aufbewahrt, wie es die gesetzlichen Verpflichtungen erfordern, insbesondere im Hinblick auf das Steuerwesen oder den Verkauf zu Gewährleistungszwecken.

Sandaya und Ihre Rechte

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung verfügen Sie über eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Das Recht auf Vergessenwerden und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Wenn Sie nicht mehr wünschen, dass Sandaya Ihre personenbezogenen Daten verwendet, können Sie uns auffordern, diese zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bestimmte von ihnen aufbewahren können, um die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen.
  • Streichung aus der Mailingliste und Ablehnung der Verarbeitung: Sie können sich jederzeit aus unserer Mailingliste austragen lassen und so jegliche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verhindern. Klicken Sie hierfür einfach auf den entsprechenden Link, wenn es sich um einen Newsletter handelt, oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.
  • Das Auskunftsersuchen: Der Zugang zu Ihren Daten, die Korrektur Ihrer Daten, ihre Berichtigung, ihre Aktualisierung, ihre Übertragbarkeit oder ihre Löschung sind weitere Rechte, die Sie ausüben können.

Kontakt

Bei Reklamationen, Beschwerden oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder den Praktiken von Sandaya im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie uns gerne kontaktieren:

  • Per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: dpo@sandaya.fr ;
  • Auf dem Postweg an nachstehende Adresse:

SAS SANDAYA
531 avenue Georges Frêche
F - 34 830 CLAPIERS

Sandaya und Änderungen der Datenschutzerklärung hinsichtlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Unsere DSGVO-Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. In diesem Fall wird eine neue Fassung auf unserer Website veröffentlicht und wir werden Sie mit einer E-Mail darüber in Kenntnis setzen.