Option Freiheit: eine 100%ig flexible Stornierung*

Die schönsten Reiseziele zum Entdecken in Finisterre

Am äußersten Ende der Bretagne, dort, wo das Festland auf den Atlantischen Ozean trifft, bezaubert das Finistère Feriengäste jeglicher Couleur mit seiner außergewöhnlichen Küstenlinie, seiner bunten Folklore, seiner Gastronomie für Schlemmer und seinem unbezwinglichen Charme! Das ist nichts Neues für Sie, schließlich haben Sie sich dieses paradiesische Fleckchen Erde ja als Urlaubsziel auserkoren. Wenden wir uns also stattdessen lieber dem zu, was einen ganz netten zu einem in jeder Hinsicht gelungenen Aufenthalt macht, nämlich der Frage, was Sie im Finistère alles unternehmen und besichtigen können! Genau dies möchten wir Ihnen in diesem Artikel beantworten, damit das Finistère schon bald (fast) keine Geheimnisse mehr für Sie birgt …  

Brest

Als Ausgangspunkt für Ihre Tour durch das Finistère haben wir Brest gewählt, eine überaus reizvolle Hafenstadt. Dank der geschützten Bucht, die als eine der schönsten Frankreichs gilt, dem Nationalen Marinemuseum und Océanopolis, wo Sie die spannende Welt der Ozeane erkunden können, steht eines fest: Sowohl auf Familien als auch auf verliebte Paare wartet hier in dieser bretonischen Stadt direkt am Meeresufer, die unerwartet viele Überraschungen birgt, ein buntgefülltes Programm, das sie zum Staunen bringen wird! 

Regionaler Naturpark Armorique

Dieser Naturpark von 125.000 Hektar ist ein zutiefst von Magie und Mysterien geprägter Ort und einfach ideal für eine Auszeit fernab von allem Trubel. Der Wald von Huelgoat, Quelle unzähliger Legenden, wird Sie ebenso betören wie der für Wanderungen perfekt geeignete Wald von Cranou und der von Landévennec, wo das Meer nie weit entfernt ist.

Halbinsel Crozon

Die auf halbem Weg zwischen Brest und Quimper gelegene Halbinsel Crozon präsentiert sich als echtes kleines Paradies, wie es sie so wohl nur in der Bretagne gibt: Meer und Festland begegnen sich hier in hübschen kleinen Buchten mit kristallklarem Wasser, die eine Traumkulisse für himmlische Urlaubserinnerungen mit der Familie oder zu zweit bieten … und Sie laufend daran erinnern, wie wunderschön die Bretagne ist (sollten Sie es vorübergehend vergessen haben!) 

Quimper

Das ein wenig südlicher gelegene Quimper verdient während Ihrer Ferien im Finistère ebenfalls einen kleinen Abstecher. Diese Stadt der Kunst und der Geschichte mit ihren unzähligen Fachwerkhäusern, Auskragungen und hübschen kleinen Fußgängerbrücken über den Fluss Odet ist zugleich die Hauptstadt der Cornouaille und begeistert all ihre Besucher. Schließlich haben Sie hier auch Gelegenheit, köstliche bretonische Spezialitäten neu oder wieder zu entdecken: besonders frische Meeresfrüchte, Crêpes, Galettes, Kouign-amann oder auch Karamell mit gesalzener Butter … um nur ein paar zu nennen! 

Bénodet

An der Mündung des Odet und damit nur wenige Kilometer von Quimper entfernt liegt der Badeort Bénodet, ein Schmuckstück des südlichen Finistère, der für herrliche Familienferien einfach ideal ist. Durchstreifen Sie zu Fuß oder mit dem Rad seine hübsche Küste, entdecken Sie die mächtigen Leuchttürme und historischen Gebäude und kosten Sie die süße Lebensart der Bretagne voll aus. Und noch einen weiteren Trumpf hält unser familienfreundlicher Badeort für Sie bereit: Die von dort abfahrenden Fähren bringen Sie zu den Glénan-Inseln, einem weiteren sehr sehenswerten Highlight des Finistère, über das Sie weiter unten Näheres erfahren werden.

Pont-Aven

Das vor allem für seine berühmten Mürbeteigkekse (natürlich mit leicht gesalzener Butter) bekannte Pont-Aven wird oft schlicht die „Stadt der Maler“ genannt. In diesem bretonischen kleinen Paradies haben nämlich zahllose Künstler wie Gauguin nach Inspiration gesucht … und sind durchaus fündig geworden! Lassen also auch Sie sich bezaubern von diesem malerischen bretonischen Ort.  

Concarneau

Bereiten Sie sich bei Ihrem Besuch des geschichtsträchtigen Concarneau auf einen echten Zeitsprung vor. Seine Ville Close, eine ummauerte „Stadt in der Stadt“ aus dem 15. und 16. Jahrhundert, ist ein großartiges historisches Relikt und gleichzeitig einer der meistbesuchten touristischen Orte der Bretagne. Neben seinem historischen Erbe und seiner angenehmen Lebensart steht Concarneau aber auch für eine außergewöhnliche Küstenlinie, die Sie vom GR 34 aus bestaunen können, besser bekannt als „Zöllnerpfad“. Die unberührte Schönheit der Küste des Finistère wird Ihnen den Atem rauben (ein Gefühl, das hier in der Bretagne häufiger vorkommen dürfte!). 

Névez

Falls auf Ihrer Liste für großartige Ferien in der Bretagne auch traditionelle Steinhäuser stehen, erfüllt Névez Ihre Wünsche perfekt! Sie finden hier nämlich nicht nur die typischen Häuser mit ihren Strohdächern, die sich perfekt für Souvenirfotos in typisch bretonischer Kulisse eignen, sondern auch feinsandige Strände, umspült von türkisblauem Wasser, an denen sich mit der Familie oder als Paar herrlich entspannen lässt. Nicht von ungefähr erhielt einer von ihnen den Spitznamen „Tahiti-Strand“ … Mit all diesen Vorzügen dürfte Névez im Handumdrehen zu einer Ihrer bretonischen Lieblingsadressen am Meeresufer werden!

Die Inseln des Finistère

Die nächste Etappe Ihrer wundersamen Reise durch Penn-ar-Bed (die bretonische Bezeichnung für Finistère, was ja so viel bedeutet wie „Ende der Welt“) führt Sie hinaus aufs Meer, zu den malerisch vor der Küste verteilten Inseln der Bretagne. 
-    Ouessant: Die größte und unberührteste dieser Inseln in der Iroise-See ist das schöne Ouessant, das weithin von seinem berühmten Leuchtturm von Le Créac‘h überragt wird. Das Freiluftmuseum von Niou, das dem Leben in früheren Zeiten gewidmet ist, wie auch das Museum für Leuchttürme und Baken lohnen in jedem Fall einen Besuch.
-    Sein: Dieses kleine Eiland inmitten des Ozeans ist mit seinem kleinen Hafen voller farbenfroher Boote, den reizvollen engen Gassen und seinen beeindruckenden Landschaften ein unvergleichliches Schmuckstück unter all den Inseln dieser Gegend.
-    Molène: Sie ist die Insel im Finistère mit der reichhaltigsten Fauna! Otter, Delphine, Graurobben und Seevögel haben hier ein Zuhause gefunden. Berühmt ist Molène aber auch für seine geräucherte Wurst mit Algen! 
-    Glénan-Archipel: Türkisblaues Wasser, weißer Sand und eine echte Postkartenkulisse machen diese Inseln, die scheinbar am anderen Ende der Welt liegen, zu echten kleinen Tropenparadiesen. Das hat ihnen auch den Spitznamen „Bretonische Karibik“ eingetragen! Sie sollten sie während Ihres Aufenthalts im Finistère unbedingt besuchen, denn sie gehören zu jenen Orten, die man wenigstens einmal in seinem Leben gesehen haben sollte. 

Die Wassersportaktivitäten

Lassen Sie uns diesen Artikel nun abschließen mit all jenen Aktivitäten, die Sie mit Ihrer kleinen Familie oder Ihrem Lieblingsmenschen hier ausprobieren können und für die sich die blauen Wellen der Iroise-See oder der Keltischen See so hervorragend eignen! Natürlich kann man seine Ferien nicht in der Bretagne verbringen, ohne sich einer Wassersportaktivität seiner Wahl zu widmen. Und in der Hinsicht sind Sie hier rundum gut bedient, denn es warten Surfen, Kajak, Kitesurfen, Windsurfen, usw. All jene hingegen, die sich als nicht wirklich seefest bezeichnen würden, können es sich mit ihrem Handtuch am Strand gemütlich machen und dem sanften Klang der Meereswellen lauschen. 

Reisetipps für einen gelungenen Aufenthalt im Finistère: die Campings Sandaya

Planung des Ferienprogramms: erledigt. Nun möchten wir Ihnen noch einige gute Tipps für eine rundum reibungslose bretonische Auszeit mit auf den Weg geben: 
-    Nichts geht über eine gute Vorbereitung: Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie sich unbedingt vorher über die Öffnungszeiten oder den Zeitraum informieren, an dem die Sehenswürdigkeiten, die Sie besichtigen möchten, geöffnet sind (die Glénan-Inseln kann man beispielsweise nur von April bis September besuchen).
-    Packen Sie Ihren Koffer sorgfältig: In der Bretagne kann das Wetter ziemlich wechselhaft sein. Denken Sie deshalb sogar in der schönen Jahreszeit an Regenkleidung!
-    Die Wahl der richtigen Unterkunft ist ein wesentlicher Gesichtspunkt für gelungene Ferien: Zum Glück gibt es dank der großen Auswahl an Unterkünften, die Ihnen die Freilufthotellerie bietet, auf jeden Fall etwas Passendes für Sie, egal, wie Ihr Budget aussieht.
-    Lassen Sie sich auch von Ihren eigenen Neigungen leiten: Fremdenführer können hilfreich sein, aber wenn Sie einfach mal den Zufall walten lassen, wartet vielleicht schon an der nächsten Ecke eine nette Überraschung auf Sie … 

Jedem seine ideale Unterkunft im Finistère

Der besondere Vorteil, wenn Sie sich für einen Camping Sandaya entscheiden, ist Ihre freie Auswahl unter allen möglichen Arten von gemütlichen Urlaubsquartieren in der Bretagne: 
-    Klassische Mobilheime für Komfort wie zu Hause
-    Reine Stellplätze, wenn Sie in absoluter Naturnähe neue Kräfte tanken und zu den Wurzeln von traditionellem Camping zurückkehren möchten
-    Ungewöhnliche Unterkünfte wie Lodge-Zelte, wenn es einen Hauch origineller sein darf! 
Von Névez über Clohars-Carnoët bis Bénodet finden Sie in unseren Campings Sandaya das Allerbeste, das Camping zu bieten hat, damit Sie einen rundum himmlischen Urlaub in der Bretagne erleben!

Lassen Sie sich inspirieren ...

Névez | Bretagne
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Neu!
Névez | Bretagne
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Bénodet | Bretagne
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Clohars-Carnoët | Bretagne
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Lust auf einen Tapetenwechsel? Finden Sie Ihre Inspiration auf den Campings Sandaya!