Option Freiheit: eine 100%ig flexible Stornierung*

Die schönsten Reiseziele zum Entdecken in Spanien

Wir wissen, was Sie gleich sagen werden: schon wieder eine dieser zahlreichen Ranglisten mit angeblich besonders sehenswerten Reisezielen! Aber sehen Sie es doch einfach als kleine Erinnerung daran, wie unglaublich vielfältig die Reiseziele in Spanien sind. Das tut nicht weh … und ermöglicht es zudem, gedanklich schon einmal loszufahren und vom nächsten Urlaub unter der warmen iberischen Sonne zu träumen. Egal, ob Sie mit der Familie oder als Paar verreisen, Spanien ist ein absolutes TRAUM-Reiseziel, wenn Sie Lust haben auf kulturelle, erholsame, sportliche oder Genießer-Ferien. Schließlich verfügt die iberische Halbinsel über sämtliche Trümpfe: Strand, Kultur, Gastronomie, süße Lebensart und vieles mehr. Also machen wir uns doch einfach auf, die 11 absolut sehenswerten Reiseziele in Spanien wieder (oder auch ganz neu) zu erkunden!

Barcelona, Katalonien

Die unbestrittene Herrscherin Kataloniens müssen wir nicht mehr vorstellen! Barcelona ist bei Touristen besonders beliebt wegen seiner Atmosphäre, seiner Lebensart und seiner Sehenswürdigkeiten wie Sagrada Família, Parc Güell sowie „Barri Gòtic“ oder gotisches Viertel. Zudem ist es eine ausgezeichnete Wahl sowohl für diejenigen, die zum ersten Mal den Fuß nach Spanien setzen, als auch für all jene, die es bereits gut kennen. 

Pals, Costa Brava

Bleiben wir gleich mal in Katalonien mit unserem nächsten Reiseziel: Pals ist ein reizvolles, mittelalterliches Dorf und ein hübscher familienfreundlicher Badeort zugleich. Entspannen Sie sich direkt am Wasser, erkunden Sie die Wunder Kataloniens, bestaunen Sie die Schönheit der Küstenlinie, erkunden Sie das Hinterland zu Fuß oder mit dem Rad und schlemmen Sie sich durch all die kulinarischen Spezialitäten der Region. 

Valencia, Valencianische Gemeinschaft

Folgen wir der Mittelmeerküste Richtung Valencianische Gemeinschaft, wo die Hauptstadt der Region liegt, das quirlige und dynamische Valencia. Hier erwartet Sie die Ciutat de les Arts i les Ciències, ein riesiger futuristischer Komplex, der von der Unesco unter Denkmalschutz gestellt wurde, sowie ein charmantes historisches Zentrum und naturbelassene Parks, in denen sich wunderbar wandern lässt. Vor allem jedoch öffnet sich die Stadt zum Mittelmeer hin, perfekt also für Badespaß im erfrischenden Blau! Letzte Empfehlung: Kosten Sie UNBEDINGT eine Paella, dieses emblematische spanische Gericht, denn es stammt aus ebendieser Stadt!

Alicante, Costa Blanca

Das malerisch an der Costa Blanca gelegene Alicante ist eine hübsche kleine Provinzstadt in überschaubarer Größe, die unvergleichlichen Charme besitzt. Ein feiner Sandstrand im Herzen der Stadt, ein Schloss und typische Gassen, in denen unzählige Tapas-Bars und Restaurants Ihren Besuch erwarten – es dürfte Ihnen schwerfallen, diesem Badeort zu widerstehen!

Benidorm, Valencianische Gemeinschaft

Benidorm, der Nachbarort von Alicante, ist die zweite Stadt an der Costa Blanca, die Sie unbedingt entdecken oder wiederentdecken sollten. Die feierlustige und vor Leben nur so sprudelnde Stadt, die aufgrund ihrer (200!) Wolkenkratzer wie eine amerikanische Megalopolis wirkt, bietet tagsüber mit ihren schönen Stränden die perfekte Umgebung für süßes Nichtstun. Abends hingegen sind Partys angesagt! 

Puçol, Valencianische Gemeinschaft

Das schöne Puçol liegt nur 30 Minuten von Valencia entfernt und ist ideal für Tiefenentspannung mit Blick auf das Meer: Hier können Sie sich natürlich erholen, aber auch durch einen der Naturparks der Umgebung wandern, das Kloster von Puig sowie das Schloss und das römische Theater von Sagunto und die Windmühle Molí de Vent besuchen. Kurz, in Puçol steht vor allem Natur und Geschichte auf Ihrem spanischen Ferienprogramm! 

Madrid, Autonome Gemeinschaft Madrid

Auf eine Liste spanischer Reiseziele gehört natürlich in jedem Fall auch die schöne Hauptstadt Madrid! Die Stadt ist ideal für einen langen Aufenthalt wie für ein Wochenende und lässt sich genauso gut mit der Familie wie als Paar besichtigen. Gründe dafür gibt es so einige: Hier finden sich Kultur, Erbe, Nachtleben und Gastronomie in Reinform, zugleich aber auch echte Highlights Spaniens, wie der Königspalast, das Prado-Museum und der Retiro-Park. 

Die Kanarischen Inseln

Weit draußen vor der Küste Marokkos liegen die Kanaren, ein echtes Paradies für all jene, die von himmlischen Stränden träumen, von Naturparks zum Wandern wie dem Naturpark Caldera de Taburiente, von spektakulären Vulkanlandschaften wie Cumbre Vieja oder vom Teide, dem höchsten Gipfel Spaniens. Das Wetter ist hier das ganze Jahr über sehr angenehm, und das ist nun wirklich nicht unwichtig, oder? Tatsächlich ist dies eines der Argumente (neben all den bereits erwähnten und noch vielen weiteren), warum so viele Touristen sich für einen Urlaub hier entscheiden.

Die Balearischen Inseln

Wenn man an die Balearen denkt, kommt einem unweigerlich zunächst Ibiza in den Sinn, die Lieblingsinsel aller Jetsetter. Dabei umfasst der Archipel noch drei weitere Inseln, nämlich Mallorca, Menorca und Formentera – und diese lohnen ebenfalls einen zweiten Blick! Jede der Inseln hat ihr ganz eigenes Gepräge: Ibiza zeigt sich in Feierlaune, Mallorca eher kulturell, auf Menorca wird das süße Nichtstun gepflegt und auf Formentera Sport getrieben! Lassen Sie sich bezaubern durch diese im Mittelmeer verstreut liegenden spanischen Schönheitsflecken. 

Sevilla, Andalusien

Wenn Sie sich gefragt haben, welchen Ort in Spanien Sie unbedingt besuchen müssen, gibt es in Andalusien eine ganz eindeutige Antwort, denn hier lässt ein echtes Juwel das Herz von Touristen aus aller Herren Länder höherschlagen: Sevilla. Mit ihrem Alcázar-Palast und ihren Gärten, einem faszinierenden historischen Schatz, ihrer Altstadt und ihrer pulsierenden Flamenco-Kultur ist die schöne Andalusierin wahrscheinlich eine der schönsten Städte, die Sie in Spanien mit der Familie oder mit Ihrem Lieblingsmenschen besichtigen können.

Granada, Andalusien

Auf der Liste jener Reiseziele, die man in Spanien unbedingt gesehen haben sollte, muss mit Granada ein weiteres Highlight Andalusiens stehen, und wäre es nur wegen seiner erhabenen Alhambra, die zu Recht von der Unesco unter Schutz gestellt wurde. Der imposante Gebäudekomplex und seine Gärten nehmen Besucher mit auf eine fantastische Reise in jene Zeit, als Spanien muslimisch war. Versäumen Sie aber auch nicht einen Besuch der Kathedrale und seien Sie unbedingt bei einer Flamenco-Show in einem Tablao, einer Flamenco-Bar, dabei! 

Reisetipps für einen entspannten Aufenthalt in Spanien

Hier einige gute Tipps, die Sie vor Ihrem Aufenthalt in spanischen Gefilden im Kopf haben sollten, damit Sie Ihren Urlaub in heiterer Gelassenheit erleben: 
-    Die Siesta ist in Spanien eine echte Institution. Die Kehrseite der Medaille: Sämtliche Geschäfte sind zwischen 14 und 17 Uhr geschlossen … haben im Allgemeinen dafür aber auch abends länger geöffnet. 
-    In Spanien wird eher spät gegessen. Mittagessen gibt es gegen 14 Uhr und zum Dinner setzt man sich meist erst gegen 22 bis 23 Uhr zu Tisch.
-    Brot und Wasser sind im Restaurant … nicht gratis! 
-    Eine Zeitverschiebung ist hingegen nicht zu beachten, außer mit den Kanaren, wo es 1 Std. früher ist als auf dem Festland.

Cypsela Resort

Eine Unterkunft für jeden Geschmack

Da Sie nun wissen, wo in Spanien Ihre nächste Auszeit auf Sie wartet, ist es Zeit, Ihre Unterkunft zu wählen. Das Schöne an den Campings Sandaya (neben der geselligen Atmosphäre, den Animationen für alle Altersgruppen und den Erlebnisbädern mit Schwimmbädern und Rutschen) ist die große Auswahl an Unterkünften: 
-    Mobilheime für all jene, die auch im Urlaub so viel Komfort genießen möchten wie zu Hause 
-    Lodge-Zelte für traditionelles Camping-Feeling mit einem Hauch Komfort 
-    Reine Stellplätze, um die Natur als Ihren eigenen Garten nutzen zu können
-    Ungewöhnliche Unterkünfte wie Baumhäuser, Safari-Zelte, Tipis und Zigeunerwagen – für ein einzigartiges und originelles Erlebnis 

Lassen Sie sich inspirieren ...

Neu!
Puçol | Die Valencianische Gemeinschaft
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Pals | Katalonien
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Eröffnung der Reservierungsphase demnächst
Schon ab
für Nacht für Nächte für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Lust auf einen Tapetenwechsel? Finden Sie Ihre Inspiration auf den Campings Sandaya!