Camping Passage du Gois : Reservieren Sie Ihren Aufenthalt

Die Passage du Gois, ein unverzichtbares Ausflugsziel für Ihre Ferien!

Noch bevor Sie auf Noirmoutier eintreffen, präsentiert Ihnen die Mimoseninsel eine ihrer berühmten Sehenswürdigkeiten: die Passage du Gois, einen Fahrdamm, der im Rhythmus von Ebbe und Flut erscheint und verschwindet. Ein echter Vorgeschmack auf die Pracht, die Sie nach der Überfahrt erwartet!

Am Ende des Weges lädt Sie Ihr Camping auf der Île de Noirmoutier zur Erholung am Ufer des Ozeans ein. Mit dem sanften Rauschen der Brandung im Hintergrund werden Sie friedlich in Ihrem Mobilheim oder in einer unserer ungewöhnlichen Unterkünfte schlafen! Ein Erlebnisbad mit überdachtem und beheiztem Schwimmbecken, Animationen für die Kinder und Aktivitäten für die Eltern, bei uns können Sie ganz einfach Ihren Wünschen folgen. Das ist das Geheimnis gelungener Ferien!

Die Passage du Gois mit der ganzen Familie entdecken

Die Passage du Gois in der Nähe Ihres Camping in der Vendée wurde als Naturerbe von nationalem Interesse offiziell unter Schutz gestellt und ist eine echte Attraktion für Kinder! Aufgrund ihres großen Muschelreichtums ist sie zudem ein Paradies für Strandfischer. Und wo könnten Sie mit der Familie beim ersten Ausprobieren dieser Aktivität wohl ein schöneres Panorama genießen als hier?

Es versteht sich von selbst, dass Sie unbedingt den Gezeitenkalender zu Rate ziehen müssen, bevor Sie sich auf den Fahrdamm begeben. Gehen Sie von einem Zeitfenster von 3 Std. aus (1,5 Std. vor und 1,5 Std. nach der Ebbe). Übrigens wurden an beiden Enden der Passage Hinweisschilder aufgestellt, um Ihnen jede unliebsame Überraschung zu ersparen!

Die Passage du Gois zu zweit entdecken

Ob im Auto, auf dem Fahrrad oder zu Fuß, für Verliebte zählt ein Ausflug auf die Passage du Gois zu den unverzichtbaren Erlebnissen auf der Île de Noirmoutier! Die 4,5 km lange Strecke eröffnet Ihnen eine surrealistisch anmutende Erfahrung von etwa 20 Minuten Dauer, bei der Sie im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser durchqueren.

An beiden Enden der Straße wurden Rettungsbaken eingerichtet, um jenen zur Hilfe zu kommen, die von der steigenden Flut überrascht werden. Die Rettungsbaken eignen sich aber auch perfekt, um wunderschöne Bilder vom Rundblick über den blauen Ozean zu machen, insbesondere bei Sonnenuntergang!

Camping Passage du Gois : Unsere Tipps für einen gelungenen Aufenthalt

Schon gewusst? Bis 1975 war die Passage du Gois die einzige Verbindung zwischen der Île de Noirmoutier und dem Festland.

Es lässt sich ganz leicht herausfinden, wann Sie die Passage überqueren dürfen: Wenn die Ebbe um 12 Uhr mittags eintritt, können Sie den Fahrdamm von 10 Uhr 30 bis 13 Uhr 30 nutzen!

Im Juni sind Sie zur Teilnahme an den „Foulées du Gois“ eingeladen, einem Wettlauf, der Sprinter jeden Alters auf der legendären Passage versammelt!

Und nach der Überquerung begrüßen Sie Barbâtre und sein Kiefernwald offiziell zu Ihrer Ankunft auf der Mimoseninsel.

Sehenswertes in der Umgebung

Camping Passage du Gois, reservieren Sie Ihren Aufenthalt!

Noirmoutier-en-l'Île | Pays de la Loire
Verfügbar vom bis zum
Verfügbar zu anderen Zeiträumen
Reservierung nicht verfügbar
Camping in diesen Zeiträumen geschlossen
Schon ab
für Nacht für Nächte
kostenlose Übernachtung(en)
Lust auf einen Tapetenwechsel? Finden Sie Ihre Inspiration auf den Campings Sandaya!